Trotz 10% Absturz hat der Bitcoin-Preis immer noch diesen wichtigen Silberstreifen

Bitcoin hat sich in den letzten 24 Stunden nicht allzu gut entwickelt. Nachdem die Kryptowährung tagelang 6.700 USD gehalten hatte, tankte sie am Freitagabend plötzlich und fiel am nächsten Morgen auf 6.050 USD, was einem Rückgang von 10% gegenüber dem Tageshoch entspricht.

Die Kryptowährung muss noch wiederhergestellt werden und liegt zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels noch unter 6.200 US-Dollar. Trotzdem druckte die BTC-Grafik einen bullischen Silberstreifen, der sie möglicherweise in Zukunft unterstützen wird.

Bitcoin hält entscheidenden gleitenden Durchschnitt, Boding gut für Bullen

Wenn Sie in den letzten Wochen auf Crypto Twitter waren, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, wie wichtig Investoren wie hier dem gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt sind, einem technischen Niveau, das den Tiefpunkt von Bitcoin im Dezember 2018 fast genau markierte und auch mit dem Tiefpunkt von Bitcoin zusammenfiel 2015.

Es sollte daher nicht überraschen, dass die Anleger, als BTC nach dem Flash-Crash am 12. und 13. März unter das Niveau (ca. 5.800 USD) fiel, Angst hatten und behaupteten, dass weitere Abwärtsbewegungen unmittelbar bevorstehen. Chris Burniske von Placeholder Capital schrieb zum Beispiel:

„Wie mich kürzlich jemand daran erinnerte, erklärte ich in einem Interview mit CNBC im Jahr 2018, dass die eigentliche Kapitulation beginnt, wenn wir die 200-wöchige MA brechen. Wir haben die 200-wöchige MA 2018/2019 nicht gebrochen – sie bot den perfekten Sprung für Bitcoin. Aber jetzt, da wir letzte Woche unter 5500 Dollar gebrochen und geschlossen haben, wird das, was einst Unterstützung war, zum Widerstand. “

Überraschenderweise hat Bitcoin in den letzten zwei Wochen dieses Niveau entscheidend zurückerobert und scheint bereit zu sein, die wöchentliche Kerze über dieser entscheidenden Unterstützung zu schließen.

Bitcoin

Dies ist nicht der einzige Silberstreifen, über den sich Bitcoin-Bullen freuen sollten

Charlie Morris, der Gründer der Kryptowährungsanalyse-Website ByteTree, teilte mit, dass Bitcoin-Bergleute am 25. März alte 2.788 Münzen gegen 1.588 abgebaute Münzen abbauten, was zu einem Verkauf von BTC in Höhe von 7,2 Millionen US-Dollar führte, der an einem normalen Tag stattgefunden hätte.

Trotz dieses zusätzlichen Verkaufsdrucks fiel der Preis für die Kryptowährung nicht, sondern der „Markt nahm es“ und erholte sich. Nach Morris ‚Analyse ist dies ein zinsbullisches Zeichen.

Ein typisches Beispiel: Diese Grafik aus der Analyse zeigt, dass Bitcoin immer dann, wenn Bergleute mehr verkaufen als sie abbauen (blaue Linie), die unter den normalen Marktbedingungen erzielten Renditen übertroffen hat.

Verwandte Lektüre: Krypto-Leckerbissen: Bitcoin hält 6.000 US-Dollar, Federal Reserve für „QE Infinity“, vorgeschlagener US-Dollar

Die italienische Regierung fördert indirekt Blockchain-Kurse

Auf der Website solidarietadigitale.agid.gov.it der italienischen Regierung finden Sie in der Liste der Dienste, die zur Unterstützung von Bürgern und Unternehmen bei der Digitalisierung zur Verfügung stehen, auch eine Plattform, die Kryptowährungs- und Blockchain-Kurse anbietet .

Dies ist Docety , eine kostenlose Plattform, die 2018 erstellt wurde, aber dank eines umfangreichen Online-Bildungsangebots, das sich auch durch die Möglichkeit auszeichnet , Einzelgespräche mit Lehrern zu führen , bereits mehr als 20.000 Abonnenten gesammelt hat.

Diese Plattform bietet auch eine Kategorie, die ausdrücklich Kryptowährungen und Blockchain-Technologie gewidmet ist und von der PDC Academy kuratiert wurde

Sieben Lehrer und bereits mehr als dreißig Seminare finden Sie im Abschnitt „Docety-Klasse und Docety-Video“, indem Sie auf „Liste der Bitcoin Era Seminare / Videokurse erweitern“ klicken. .

Die in diesem Abschnitt behandelten Themen sind vielfältig, vom Kryptowährungshandel bis zur Verwendung von Blockchain in nicht rein finanziellen Bereichen, einschließlich Crowdfunding und Steuerfragen, mit Lehrern wie Leonardo Vescovo , Andrea Tombolani , Marco Dal Pra ‚ , dem Buchhalter Giacomo Goria und Andere.

Bitcoin

Dieselben Lehrer bieten jedem eine halbe Stunde kostenlose Beratung über die Plattform an, sodass jeder diesen Service ausprobieren kann

Die direkte Beratung der Lehrer ist eine Besonderheit dieser Plattform, die es den Schülern ermöglicht, nicht nur an den Seminaren teilzunehmen, sondern auch ihr Wissen mit Hilfe erfahrener Fachkräfte zu vertiefen.

Das Merkwürdige ist jedoch, dass Docety unter den verschiedenen von der Regierung empfohlenen Plattformen für digitale Solidarität in Italien ausgewählt wurde, mit anderen Worten als Hilfsmittel in diesen Notfällen, in denen viele Menschen gezwungen sind, zu Hause zu bleiben.

Infolgedessen hat die italienische Regierung auch indirekt die Seminare der PDC Academy zu Kryptowährungen und Blockchain gefördert, und es ist durchaus möglich, dass dies das erste Mal ist, dass in Italien etwas Ähnliches passiert.

In den nächsten 120 Tagen sind 35 Seminare geplant, dh durchschnittlich alle zwei Arbeitstage. Dies ist das umfangreichste Schulungsunternehmen, das bisher auf dem italienischen Markt in diesem Sektor angeboten wird.

Da die Plattform am Ende der Seminare eine Teilnahmebescheinigung ausstellt, können die Auszubildenden die Teilnahme an diesen Seminaren in ihren Lehrplan aufnehmen, um den Bereich für Schulungen zu bereichern.

Die Kapitulation der Bitcoin-Minenarbeiter kann Verkaufsdruck reduzieren

Die Kapitulation der Bitcoin-Minenarbeiter könnte den Verkaufsdruck nach der Halbierung reduzieren

Das Netzwerk von Bitcoin wurde vor kurzem einer Schwierigkeitsanpassung von 16 Prozent unterzogen, um dem Bergbau-Ökosystem wieder ein wenig Stabilität zu verleihen. Da viele Bergleute spekulierten, mit Verlust zu arbeiten, wurde die Anpassung vorgenommen, um den Betrieb wieder auf normale Standards zu bringen.

der Halbierung auch bei Bitcoin Trader

Angesichts der wachsenden Besorgnis über die Kapitulation der Bergleute im Weltraum nach der Halbierung auch bei Bitcoin Trader hat ein kürzlich veröffentlichter Bericht jedoch behauptet, dass die Kapitulation nach der Halbierung den Verkaufsdruck auf Bitcoin von Natur aus verringern könnte.

In dem Bericht wurde behauptet, dass viele Bergleute ihre Betriebe stilllegen, wenn ihre Gewinnspannen nicht mit ihren Stromkosten Schritt halten können, so dass der Verkaufsdruck auf Bitcoin durch die Bergleute im gesamten Netzwerk zunimmt.

Allerdings kapitulieren nur ineffiziente Bergleute, so dass effiziente Bergleute die Kontrolle übernehmen können.

Angenommen, Bitcoin steigt nach der Halbierung auf 7500 Dollar, dann werden die neu geprägten BTCs unter effizienten Bergleuten verteilt. Dies wird den Verkaufsdruck auf die Bewertung von Bitcoin verringern, da diese Bergleute aufgrund der geringeren Stromkosten weit über ihrem Bruchpreis liegen.

Wenn sich der Preis wieder erholt, werden viele Bergleute versuchen, wieder auf den Markt zu kommen, aber während dieses Prozesses wird ein relatives Maß an Reibung entstehen. Der Bericht fügte hinzu,

„Viele Bergleute sind möglicherweise einige Monate mit den Zahlungen für Strom, Hosting oder Pachtzahlungen für Land im Rückstand und können nicht wieder einschalten, ohne mehrere verpasste Monate zu bezahlen. Dadurch können sich die Preise leichter erholen, und wenn sich die Preise erholen, muss ein kleinerer Prozentsatz der neu geförderten Bitcoin verkauft werden, um die Stromkosten (die konstant bleiben) zu decken, da die überlebenden Bergleute gesunde Margen haben.

Wenn die Bergleute ihre Systeme während der Preisdumpings abschalten, können sie bei Preiserhöhungen nicht wieder eingeschaltet werden. Während sich die Bewertung von Bitcoin nach einer weiteren Schwierigkeitsanpassung weiter erholt, bleiben effiziente Bergleute daher in einer vorteilhaften Situation, um eine höhere Menge an BTC zu akkumulieren, da sie während der Ausverkaufsperiode nicht abgeschaltet haben.

Dem Bericht zufolge wird der Verkaufsdruck auf dem Markt von einem Höchststand von 46,67 Prozent auf 31,11 Prozent sinken, wenn sich Bitcoin auf 7500 Dollar erholt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die oben erwähnte Reduzierung des Verkaufsdrucks nur dann erfolgt, wenn BTC in den ersten 2-4 Monaten nach der Halbierung bis zu $7500 pumpt und das Prinzip der Bergbaufunktionalität durchhält, Entwicklungen, die darauf hindeuten könnten, dass die Bergleute und der Preis von Bitcoin durchkommen werden.